Der etwas andere Blockchain-Workshop für Energieversorger

*) Sie werden es erraten haben: Die Handzeichen bedeuten „Blockchain“.

 

Jetzt mal ganz ehrlich: Auf den meisten Konferenzen hören Sie Vorträge von Menschen, die über eigene erfolgreiche Projekte berichten. Was dabei in der Regel nicht erzählt wird, sind die Tiefen und schmerhaften Erfahrungen während des Projektes. Oder Sie hören Vorträge von IT-Nerds, die die Blockchain-Technik bis auf Code-Ebene erklären. Ist es das, was Sie tatsächlich wollen?


Bei dem Workshop der PMDA Akademie sieht das anders aus:


Werden Sie GESTALTER!


Bringen Sie ihre eigenen Themen, Ideen und Vorschläge mit! Gemeinsam mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden Sie verschiedene Werkzeuge kennenlernen und Methoden praktisch üben, mit denen Sie eine eigene Blockchain-Strategie entwickeln können. Am Ende des Workshops haben sie eine Liste mit konkreten Maßnahmen, die Sie sofort im Tagesgeschäft anwenden können.

Im Grundsatz wollen wir doch alle das Gleiche: die vielen Informationen, die im Moment im Markt zum Thema Blockchain verbreitet werden, müssen irgendwie sortiert werden. Die Kunst ist dabei, Dinge hinzunehmen, die wir nicht ändern können und sich auf die Dinge zu konzentrieren, die das eigene Unternehmen im Ganzen oder unsere eigene Rolle im Unternehmen betreffen.


Mit Methoden und Werkzeugen aus dem Design-Thinking-Werkzeugkoffer werden wir uns den Themen nähern:

 

- Blockchain ohne IT-Schnörkel, in einfachen Bildern erklärt

- Auswirkung der Blockchain auf die Energiewirtschaft

- Was sind die aktuellen Themen, auf die wir uns jetzt vorbereiten müssen?

- So könnte die Blaupause für eine Digitale Agenda aussehen!

- Welche Prozesse in meinem Unternehmen könnten betroffen sein?

- Grundzüge einer Kommunikationsstrategie für mein Unternehmen!

- Was müssen wir bei dem Design eines Digitalisierungs- / Blockchain-Projektes beachten?

- Die konkreten nächsten Schritte

 


Wir werden Methoden anwenden, die Sie anschl. in Ihrem Unternehmen für die weitere Erarbeitung einer Blockchain-Strategie anwenden können. Zu allen Methoden gibt es ausführliche Erläuterungen. Von dem Workshop wird ein Fotoprotokoll erstellt. Auf die erarbeiteten Ergebnisse können Sie im Tagesgeschäft aufsetzen und mit ihren Unternehmens-Spezifika verfeinern.

 

Damit ein intensives Arbeiten möglich ist, ist die Anzahl der Teilnehmer auf 24 begrenzt.

Hier werden wir gemeinsam arbeiten:

 

An den beiden Tagen wird zwar konzentriert gearbeitet, dies aber in einer angemessenen Arbeits-Atmosphäre. Wir werden genug Raum für spannende Gespräche haben. Das Networking findet nicht steril an Stehtischen statt, Je nach Lokation gibt es ein Event-Kochen, ein afrikanischen Dinner Event oder einen historischen Stadtrundgang mit anschl. 3-Gänge-Menue.


Im Workshop-Preis in Höhe von 1.200,00 EUR (zzgl. MwSt.) sind die Pausengetränke, das Mittagessen, das Abendessen und die Netzwerkveranstaltung enthalten. Die Übernachtung und die damit verbundenen Kosten sind nicht enthalten.

 

Early-Bild-Tarif:

Bei einer Buchung bis zum 28.02.2018 zahlen sie nur 1.050,00 EUR (zzgl. MwSt.)


Jetzt schnell anmelden!

Aktuelles

Die Verknüpfung von Agiler Führung mit der Kampfkunst AIKIDO in Bezug auf die Schwerpunkte „Motivation und Demotivation“. Am 31.01.2018 hielt Herr Wolfram M. Walter, Geschäftsführer der PMD Akademie, einen Vortrag an der IUBH Erfurt...

weiterlesen

Jetzt mal ganz ehrlich: Auf den meisten Konferenzen hören Sie Vorträge von Menschen, die über eigene erfolgreiche Projekte berichten. Was dabei in der Regel nicht erzählt wird, sind die Tiefen und schmerhaften Erfahrungen während des Projektes. Oder...

weiterlesen

Pünktlich zur E-world 2017 wurde das Buch „Herausforderung Utility 4.0“ veröffentlicht. Innerhalb kürzester Zeit war die erste Auflage vergriffen und das Buch wurde somit zum erfolgreichsten Sachbuch des Springerverlages. Wolfram M. Walter,...

weiterlesen
Heike Wenzel

PMD Projektmanagement Deutschland Akademie GmbH

Reichsstraße 5 | 07545 Gera
Telefon +49 365 55220-140

Kontakt